Arne Garborg (1851 – 1924)

Schriftsteller.

Werke

  • Mannfolk. 1886.
    • Aus der Männerwelt. Übersetzt von E. Brausewetter. Budapest 1888.
  • Hyaa ho Mar. 1890.
    • Bei Mama. Übersetzt von M. Herzfeld. Berlin 1897.
  • Sjø.
    • Ein Begräbnis. In: Freie Bühne für modernes Leben 2. Übersetzt von E. Holm. Berlin 1891.
  • Uforsonlige. Skuespil i fire akter. 1888.
  • Trætte Mænd. 1891.
    • Müde Seelen. Roman. Übersetzt von M. Herzfeld. Berlin 1893.
  • Bondestudentar. 1883.
    • Bauernstudenten. Erzählung. Übersetzt von E. Brausewetter. Budapest 1888.
  • Lærasen. 1896.
    • Paulus. Schauspiel in fünf Aufzügen. Übersetzt von E. von Enzberg. Leipzig 1898.
  • Fred. 1892.
    • Frieden. Roman. Übersetzt von M. Herzfeld. Berlin 1893.