Bjørnstjerne Bjørnson (8. 12. 1832 Kvikne – 26. 4. 1910 Paris)

Schriftsteller.

Werke

  • En glad gut. 1860.
    • Ein fröhlicher Bursch. Übersetzt von H. Denhardt. Leipzig 1884.
  • Sigurd Slembe. 1862.
    • Sigurd Slembe. Übersetzt von C. Mjöen. München 1903.
  • Halte-Hulda. Drama i tre Akten. 1858.
    • Halte-Hulda. Auszug. In: Der Kunstwart 23. [Ohne Übersetzerangabe.] München 1909–1910.
  • Arne. 1858.
    • Arne. Übersetzt von O. Lübbert. Bergen 1860.
  • Synnøve Solbakken. 1857.
    • Synnöve Solbakken. Übersetzt von O. Lübbert. Bergen 1859.
  • En hanske. 1883.
    • Ein Handschuh. Übersetzt von E. Klingenfeld. Leipzig 1888.
  • Naar den nye vin blomster. 1909.
  • Det flager i byen og på havnen. 1884.
    • Flaggen über Stadt und Hafen. Übersetzt von C. Mjöen. München 1904. Tagebuch
  • Mary. 1906. Tagebuch Bahr/Schnitzler
    • Mary. Übersetzt von C. Mjöen. München 1907.