Theodor Fontane (30. 12. 1819 Neuruppin – 20. 9. 1898 Berlin)

Schriftsteller, Kritiker, Apotheker.

Werke

  • Stine. Berlin 1890. Tagebuch
  • Irrungen, Wirrungen. Roman. Leipzig 1888. Tagebuch
  • Effi Briest. Roman. Berlin 1895. Tagebuch
  • Meine Kinderjahre. Autobiographischer Roman. Berlin 1894. Tagebuch
  • Von Zwanzig bis Dreißig. Autobiographisches. Berlin 1898.
  • Frau Jenny Treibel oder Wo sich Herz zum Herzen find’t. Roman aus der Berliner Gesellschaft. Berlin 1892. Tagebuch
  • Die Poggenpuhls. Berlin 1896. Tagebuch
  • Cécile. Roman. Berlin 1887. Tagebuch
  • L’Adultera. Novelle. Breslau 1882. Tagebuch
  • Unwiederbringlich. Roman. Berlin 1891. Tagebuch
  • Unterm Birnbaum. Berlin 1885. Tagebuch
  • Schach von Wuthenow. Erzählung aus der Zeit des Regiments Gendarmes. Leipzig 1883. Tagebuch
  • Briefe an seine Familie. Zwei Bände. Berlin 1905. Tagebuch
  • Briefe. Zweite Sammlung. Briefe an die Freunde. Hg. von O. Pniower und R. Schlenther. Zwei Bände. Berlin 1910. Tagebuch
  • Der Stechlin. Berlin 1899. Tagebuch